Onepot®, das
Multitalent in der Küche.

Friteuse, Dampfgarer, Bratpfanne, Reiskocher und Backofen in einem Gerät.
Der Alleskönner spart Platz in Ihrer Küche, Geld und Zeit!
30 Programme vorinstalliert.

Der Onepot ist der Alleskönner unter den Küchengeräten. Er mag in seinen All-In-One-Eigenschaften nicht der Einzige auf dem Markt sein, doch im Preis-Leistungs-Verhältnis ist er definitiv unschlagbar. Versuchen sie einmal, die 31 (!!) Funktionen des Multitalents einzeln im Handel zu erwerben - ein vierstelliger Betrag wäre garantiert.

Dampfgarer

Dampfgarer

Der Onepot gart ihr Gemüse gleichmäßig und voll automatisch, ohne dass Sie eingreifen müssen. Das vorinstallierte Programm übernimmt die Erzeugung des nötigen Dampfes selbst

Friteuse

Friteuse

Eine kurze Frage: Waren sie schon einmal in der Situation, in der der Heißhunger größer war als die eventuelle Vernunft einer Diät? Oder zur späten Stunde die Gier nach etwas heißem alles andere überwiegt? Und gleichzeitig aber die Motivation für einen Großangriff in der Küche fehlt? "Dann bestelle ich mir eine Pizza" ist naheliegend. Spricht an sich auch nichts dagegen - bis auf die 10, 15 oder gar 20 Euro Verlust vielleicht. STattdessen könnten sie auch einen Knopf drücken, Fett in den Onepot geben und ihr Lieblingsessen kurzerhand frittieren - fertig ist das Gericht - vorbei ist der Heißhunger - gespart ist das Geld. Egal ob Pommes, Chickenwings, Nuggets oder auch exotische Alternativen wie überbackene Bananen oder gar paniertes Vanilleeis: der Alleskönner Onepot würde ihnen sogar die Pizza frittieren - aber mit dieser italienischen Speise weiß das Multitalent besseres anzufangen

Pizzaofen

Pizzaofen

Spätestens jetzt macht sich der Superheld in ihrer Küche unverzichtbar. Der Onepot ist nicht nur Fritteuse, Bratpfanne, Reiskocher und Brotbackmaschine sondern auch Backofen. Ob sie darin nun ihre Tiefkühlpizza knusprig backen oder gleich den im Onepot selbst gemachten Pizzateig zubereiten möchten, ist dabei selbstverständlich Ihnen überlassen.

Brotbackautomat

Brotbackautomat

Ein wenig Hefe, genügend (Vollkorn-)Mehl, dazu Wasser und eine Prise Salz: wenn sie über diesen Grundstock an Zutaten verfügen, so steht ihnen mit dem Multifunktionsgerät Onepot bereits alle Türen des Brot-Selbst-Backens offen. Egal ob Sauerteig, Vollkornprodukte, Laugen- oder weiße Brötchen - selbst gemachte Backwaren schmecken einfach mehr nach "zu Hause". Und das große Fassungsvermögen des Alleskönners erlaubt auch ein Frühstück für die ganze Fusballmannschaft, die WG oder das gedsamte Büro - je nach Bedarf und Freundeskreis. Geben sie einfach die nötigen Zutaten in den Behälter, bestimmen sie die Zeit und überlassen sie nicht nur das Kneten des Teiges dem Onepot sondern lehnen sie sich anschlie0ßend auch einfach zurück oder schauen sie dem Multitalent bei der Arbeit zu - in diesem Fall beim Backen ihres Lieblingsbrotes.

Kuchen backen

Kuchen backen

Deutschland ist und bleibt eine Kuchen-Nation. "Kaffee und Kuchen" ist fest in unserer Kultur verankert. Ist dabei einmal d gesamte (Groß-)Familie zu Besuch, wandern bei der Bäckerei um die Ecke gerne einmal 20-30 Euro über die Theke. Doch der Trend geht längst hin zum Selfmade-Produkt. Vom einfachen Trockenkuchen (wie etwa Marmor-, Sand- oder Zitronenkuchen) über einem Blechkuchen (Donauwelle oder auch die beliebte Zwetschgenplatte) bis hin zur mehrstöckigen Hochzeitstorte: mit ihrem neuen Helfer in der Küche meistern sie jede konditorische Herausforderung. Sie bringen die Zutaten und die Backidee, der Onepot erledigt den Rest für sie - so bleibt ihnen die Zeit für andere Dinge.

Der Onepot

Kennen sie den Begriff der "eierlegenden Wollmilchsau"? Die volkstümliche Art und Weise, etwas oder jemanden mit umfassenden Vorteilen zu umschreiben. Der perfekte Arbeitnehmer etwa vereinigt gleich alle Attribute in einer Person: tadellose Arbeit und zwar im stetigen Multitasking, ständige Bereitschaft auch für Überstunden, ein breit gefächertes Können und (Fach-)Wissen, natürlich Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Gleichzeitig aber ist dieser imaginäre Arbeitnehmer mit dem Mindestlohn zufrieden und fordert auch keine Bonuszahlungen - eine eierlegende Wollmilchsau also für jeden Arbeitgeber. "Eine Utopie!", hört man es rufen. "Zu schön um wahr zu sein!", ist ein Statement. "Ein Traum der nie in Erfüllung geht!" oder auch "Abseits jeder Realität", ist ein gerechtfertigter Einwand.

Okay gut - solch eine Arbeitskraft wird ihnen in der Marktwirtschaft nicht begegnen. Was aber, wenn ich ihnen sage, dass sie sich GENAU solch einen Arbeitnehmer in ihre Küche bestellen können? Doch bevor nun der Verdacht des Menschenhandels laut wird, verrate ich ihnen den Namen dieser Allzweckwaffe: "Onepot" wird er genannt. Er vereinigt 30 in der Küche üblichen Arbeitsvorgänge. Dabei arbeitet er auf den Punkt genau, auf die Sekunde genau, auf die Garzeit genau. Und spätestens sein unschlagbarer Preis macht ihn zur goldspuckenden, eierlegenden Wollmilchsau in ihren vier Wänden.

Automatische Druckregelung

Der neuartige Onepot reguliert den Druck automatisch

Sparsam

Bis zu 70% Energieersparnis

Zeitersparnis

Wählen Sie den Zeitpunkt der Zubereitung selbst.

Einfach gereinigt

Leichte Reinigung dank spezieller Beschichtung

Spülmaschine

Eine Reinigung in der Spülmaschine ist möglich.

30 Programme

30 Zubereitungsprogramme an Board

Rührst du noch oder kochst du schon?


Dank integriertem Rührwerk gehört das ständige rühren der Vergangenheit an. Lehnen Sie sich zurück oder kümmern Sie sich derweil um den Nachtisch, so lange der Onepot® Ihre Speisen völlig automatisiert zubereitet!

Was kostet der Onepot?

Der Onepot ist für folgenden Preis bestellbar

Onepot

397,50 €

  • 30in1 Gerät
  • 1.600 Watt
  • Slow Cooking Funktion
  • intelligenter Anbrennschutz

Onepot Einführungspreis

187,40 €

Preis gültig bis 01.07.2017
  • 30in1 Gerät
  • 1.600 Watt
  • Slow Cooking Funktion
  • intelligenter Anbrennschutz

Details

Onepot 1.0 Endpreis

397,50 €

  • 30in1 Gerät
  • 1.600 Watt
  • Slow Cooking Funktion
  • intelligenter Anbrennschutz

Sicher Bezahlen

Zahlungsmöglichkeiten